Lasergravieren

Die Lasergravur, also der Volumenabtrag durch Laser, kommt in allen Industriebranchen und auf nahezu allen Materialien zum Einsatz. Sie kennzeichnet beispielsweise Produkte fälschungssicher und wirtschaftlich durch die Aufbringung von Informationen jeder Art: Texte, Zahlen, Symbole. 

Lasergravur eignet sich auch zur flexiblen, effizienten Beschriftung komplexer Werkstückformen. So ermöglicht eine hochentwickelte Anlage wie der RayMarker® die gesteuerte Herstellung dreidimensionaler Geometrien in der Präzisionsbearbeitung. Eine umfangreiche intuitiv zu bedienende Software bietet dem Anwender die Möglichkeit jede gewünschte Gravur zu erstellen.

Die herausragenden Vorteile des Einsatzes von Laseranlagen wie dem RayMarker® sind hohe Flexibilität und Schnelligkeit in der Wahl der Geometrie und des Werkstoffes durch werkzeugfreies, verschleißfreies Arbeiten.